Werde besser !

Bringe Dich an Deine reale Leistungsgrenze indem Du Dich mit einem Battle pushst. Motiviere Dich und lasse Dich motivieren, indem Du andere an Deiner Battle teilhaben lässt. Halte Durch und mache ja keinen Rückzieher. Die Schmach einer solchen Niederlage lässt sich schwer tilgen……

 

Wie hart bist Du? Wie diszipliniert? Wie gut kannst Du Schmerzen beherrschen?

 

Du weißt es nicht? Du weißt es schon, aber möchtest Dich auf ein höheres Leistungsniveau bringen? Dann battle Dich!!

So gehts

 

Suche Dir jemanden, einen Kumpel, einen Verwandten, einen Typen aus Deinem Studio, den Du nicht leiden kannst. Jemanden, der Dir im Training immer ein Stückchen voraus zu sein scheint und fordere ihn zu einer Battle. Ihr tut Euch zusammen und legt die Disziplin/en fest, in denen Ihr Euch zwei bis drei Monate später messen wollt. Ihr stellt Eure Battle bei uns ein und los gehts. Ihr könnt Euch auch Ideen bei uns holen, wir stellen ein paar Base-Battles ein. Sollte Euch das aber nicht hart genug sein, dann macht das auch nichts. Eurer Fantasie ist da kaum eine Grenze gesetzt. Die Grenzen Eurer Battle sind in den Regeln festgelegt. Egal ob Kraft, Ausdauer oder Geschicklichkeit es lässt sich für alles eine Battle finden. Wichtig ist nur, dass es messbar ist. Habt Ihr Euch dann erfolgreich registriert, seid Ihr für Eure Battle selber verantwortlich. Habt Ihr Eure Battle beendet schließt Ihr Eure Battle-Zone und erklärt den Sieger Eures Wettkampfes.

 

Ihr bekommt Eure eigene Battle-Zone. Dort könnt Ihr Eure Trainingserlebnisse und Fortschritte mitteilen. Ihr könnt Bilder und kleine Videos hochladen und damit Euren Gegner, im Rahmen des erlaubten, schon mal vorab verunsichern. Vor allem aber, ihr könnt Euch in Eurem eigenem Forum unterstützen lassen. Macht Euch heiß für den Show-Down. Bereitet Euch vor, wie ein Boxer auf seinen Kampf und tut vor allem eines……. Werdet besser!

Was Ihr braucht

 

– Einen Gegner, der Eure Herausforderung annimmt.
 
– Eine messbare Disziplin (Laufstrecke, Wiederholungen, Max-Gewicht, etc.)
 
– KEIN GELD!!
 
– Motivation und den Willen, sich zu verbessern
 
– Ein Datum, an dem Ihr Euch messen werdet
 
– Bei nicht offiziellen Wettkämpfen einen neutralen Dritten, der das Ergebnis dokumentiert
 
(Wenn ihr Euch gegenseitig genug vertraut, könnt ihr auch von einem Schidsrichter absehen)